Lungensport

Diese Rehabiltationsportangebot ist für Personen ohne und Personen die eine Verordnung für "Rehabilitationssport-Lungensport“ erhalten haben.

Wie bekommt man diese Verordnung?

Sie lassen sich einen Antrag zur Verordnung auf Rehabilitationsport-Maßnahme (Roter Schein) von Ihrem Arzt verschreiben. Diesen Antrag zur Verordnung reichen Sie bei Ihrer Krankenkasse ein. Sobald Ihre Krankenkasse den Antrag auf die Rehabilitationsportmaßnahme bewilligt hat, können Sie sich bei der Sport- und Gesundheitsgemeinschaft Moordorf e. V. anmelden. Bei Fragen rund um den Gesundheitssport steht ihnen Anja Meyer Tel. 04941-8665 zur Verfügung.. In der Regel übernimmt die Krankenkasse einen Grundbeitrag für die Teilnahme durch ärztliche Verordnung Maßnahme zum Rehabilitationssport (50 Anwendungen über 18 Monate). Sie brauchen dafür nicht Mitglied im Verein zu werden, außer sie möchen auch unsere anderen Sportangebote nutzen. Wir machen darauf aufmerksam, das diese Verordnung und damit die finanzielle Unterstützung an eine regelmäßige Teilnahme gekoppelt ist, die Sie durch ihre Unterschrift bei der Teilnahme an der Stunde dokumentieren.

 

Dieses Angebot ist für Personen mit folgenden Lungenproblemen:

chronischer Bronchitis mit und ohne Obstruktion

Asthma

COPD

Lungenemphysem

Lungenfibrose

nach Lungenoperationen

Schwerpunkte des Trainingsangebot sind:

Die Verminderung der Atemnot und Stabilisierung der Erkrankung,

Der Allgemeine Zustand soll verbessert werden. Die Belastbarkeit gesteigert und die Leistungfähigkeit erhöht werden. Dadurch wird die Lebensqualität erhöht. Förderung Sozialer Kontakte durch Einbindung in eine Gruppe gleichartig Erkrankter.

 

Trainingszeit:

 Mittwoch

 16.30-18.00

Lungensport

Monika Nadzeika

Förderschulhalle

am Schultrift 5